Heublumen

Gräser, Kräuter und Hülsenfrüchte von heimischen Wiesen sind ein uraltes Hausmittel. Bei der traditionellen Heulagerung fallen auf dem Scheunenboden Blattbruch, Spelzen und Samen an, die Heublumen (Graminis flos) genannt werden.

Unsere Heublumenprodukte enthalten eine Mischung aus getrockneten Blüten, Blütenstaub, Samen und anderen Pflanzen von Wiesen und Rainen. Dazu zählen auch Heilpflanzen und Kräuter wie Klee, Löwenzahn, Quecke, Lolch, Trespe, Schwingel, Wiesensalbei, Baldrian, Beinwurz, Fenchel, Gänseblümchen, Lavendel, Bockshorn und andere Kleearten.

Ihre ätherischen Öle und andere wertvolle Stoffe entkrampfen, lindern und beruhigen. Sie regen die Durchblutung sowie die Stoffwechselvorgänge an, wirken ausleitend und stärken die Abwehrkräfte.

Das Dr. Heberer Heublumensortiment für die häusliche Anwendung besteht aus den Florapress Kompressen in verschiedenen Größen, dem Heukissen und Walters naturmedizinischem Heubad.

Zum Erwerb der Heublumenprodukte klicken Sie bitte hier.